Experimentierraum

Sie sind engagiert in Stuttgart und wollen den Experimentierraum nutzen?
Hier erhalten Sie alle wichtigen Infos.

Der Experimentierraum in der Katharinenstr. 21d ist ein Meilenstein auf dem Weg hin zu einem „Haus des Engagements“. Hier soll bürgerschaftliches Engagement in seiner gesamten Breite gefördert werden, denn engagierte Menschen brauchen Räume für Begegnung, Gestaltung, Inspiration, Kooperation und Vernetzung. Im Experimentierraum können kleinere Veranstaltungen, Workshops, Vernetzungstreffen, Beratungsangebote usw. stattfinden.

Zielgruppe für die Nutzung ist die Zivilgesellschaft: Initiativen, Gruppen, Organisationen, Vereine, Unternehmen und Stiftungen aus dem bürgerschaftlichen Engagement. Sie kommen aus der Nachbarschaft und aus Stuttgart.

Der Raum umfasst insgesamt 75 qm und befindet sich in zentraler Lage, im Leonhardsviertel, gegenüber dem Züblin-Parkhaus. Er ist barrierefrei nutzbar.

Das steht Ihnen zur Verfügung:

Teeküche mit Kühlschrank, Spüle, Spülmaschine. Geschirr. WC. Flexibel nutzbares Mobiliar: Tische, Stühle, Papphocker. Whiteboard.

Sie wollen den Raum nutzen? So geht’s…

Für Anfragen zur Nutzung verwenden Sie bitte unser Online-Formular.

Der Experimentierraum kann in der Regel bis zu drei Tagen am Stück und über einen Zeitraum von bis zu drei Monaten gebucht werden. Pro Nutzungstag wird um eine Spende in Höhe von 20 Euro gebeten. Sollte dies aus finanziellen Gründen nicht möglich sein, bemühen wir uns um eine gemeinsame Lösung.

Galerie:

Downloads: