Mitmachen: Tour der guten Engagement-Orte

Gemeinsam die Tour der guten Engagement-Orte vorbereiten, durchführen und nachbereiten

Für die „Tour der guten Engagement-Orte“, suchen wir interessierte Freiwillige und Hauptamtliche, Gestalterinnen, Architektinnen, Initiatorinnen, Netzwerkerinnen und Neugierige.

Gute Engagement-Orte sind Orte und Räume (innen, außen, digital) mit interessanten und spannenden Konzepten, Angeboten, Aufgaben , guten Rahmenbedingungen und Menschen. Das können gute Orte von Initiativen, Projekten, Nachbarschaften, Vereinen, Unternehmen, Stiftungen oder Stadtbezirke sein, die Anregungen rund ums Engagement bieten.

Für folgende Projektaufgaben suchen wir Interessierte, die in kleinen Teams arbeiten:

Aufgabe 1: Gute Engagement-Orte besuchen

  • Wir besuchen interessante und überraschende Engagement-Orte und Räume in Stuttgart
  • Wir machen uns im Besuchsteam gemeinsam Gedanken, wer welchen Engagement-Ort besucht und wer noch von Extern dazukommen soll.
  • Wir lernen den Ort kennen, hören und schauen zu, tauschen uns aus, stellen Fragen zu den Erfahrungen, beteiligen uns bei Aktivitäten und dokumentieren, was wir dort erleben.
  • Wir fassen die Erkenntnisse des Besuchs zusammen.

Rund um die Besuche gibt es in der Vor- und Nachbereitung vielfältige Aufgaben:

Aufgabe 2: Besuche vorbereiten

  • Wir überlegen uns Möglichkeiten (Fragen, Methoden, Medien) um herauszufinden, was einen guten Engagement-Ort ausmacht.
  • Wir planen, wie wir unsere Wertschätzung beim Besuch ausdrücken können (Gastgeschenk, Verpflegung, usw.).
  • Wir führen auf Grundlage der Ergebnisse das Besuchsteam ein.

Aufgabe 3: Besuche organisieren und kommunizieren

  • Wir gestalten inhaltlich eine Website, die die „Tour der guten Engagement-Orte“ gut erklärt und den interessierten Engagement-Orten die Möglichkeit gibt, sich anzumelden. Wir nutzen geeignete Tools, welche die Organisation der Besuche unterstützt.
  • Wir veröffentlichen auf der Website während der Projektlaufzeit die spannenden Erlebnisse und Geschichten.

Aufgabe 4: Besuche auswerten

  • Wir werten in der letzten Projektphase die Erfahrungen und Erkenntnisse aller Besuche aus.
  • Wir fassen die gemeinsam gewonnen Perspektiven, Ideen, Anregungen zusammen und nutzen diese als Grundlage und Inspiration für die Gestaltung des Haus der Engagements, der Engagement-Orte in den Stadtbezirken und Quartieren und für die Weiterentwicklung der Angebote der Engagementförderung.

Mitarbeit in der Projektgruppe

Die Aufgaben werden in der Projektgruppe „Tour der guten Engagement-Orte“ zusammengeführt und gemeinsam koordiniert.

Möchten Sie sich beteiligen oder haben Sie Fragen?

Sie können je nach persönlichen Interessen und zeitlichen Möglichkeiten einzelne oder mehrere Aufgaben übernehmen oder/und an der Projektegruppe teilnehmen. Es gibt auch die Möglichkeit für wenige Stunden mitzuhelfen. Die Projektgruppe hat im September mit der Arbeit begonnen. Unser Projekt ist so aufgebaut, dass Sie jederzeit einsteigen können.

Bei Interesse und Fragen können Sie sich bei Stephan Schumacher melden.

Wir freuen uns auf Sie!

Projektboard